Rackwitzer Innungsbetrieb macht Autos mobil

23.06.2004 

Rackwitz. Wo einst die Betriebslokomotiven des Rackwitzer Leichtmetallwerkes standen, befindet sich seit einem Jahr die Kfz-Werkstatt von Jörg Krys. Repariert werden hier alle Pkw, einschließlich exotischer Modelle sowie Nutzfahrzeuge. Auch Zweiradfahrzeuge und sogar Rasenmäher werden wieder in Schwung gebracht. So hat der Meisterbetrieb der Kfz-Innung schon einen beachtlichen Kundenstamm aus Rackwitz und Umgebung gebildet. „Bei mir wird vor allem individuelle Beratung groß geschrieben“, sagt Jörg Krys. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von Mechatroniker-Lehrling Chris Willingshofer. Die Werkstatt hat Prüfstände für den Fahrzeugcheck, und ist Überprüfungsstandort des TÜV beziehungsweise der Dekra. Wer will, kann die Reifen seines Fahrzeuges über den Sommer und Winter einlagern. Und um für Geschäftskunden den Fahrzeugausfall so kurz wie möglich zu halten, wird als besonderer Service über Nacht und am Wochenende ohne zusätzliche Kosten repariert. Schließlich sind da noch die Oldtimer. Ihnen haucht der Meister neues Leben ein. So geht demnächst ein Rover in die Verjüngungskur. Krys bedankt sich am 3. Juli ab 13 Uhr bei seinen Kunden mit einem Sommerfest in der Rackwitzer Bahnhofstraße 1.

Quelle: Leipziger Volkszeitung

Gelesen 1652 mal Letzte Änderung am Samstag, 21 Dezember 2013 21:37

Kontakt

Freie Kfz-Werkstatt
Jörg Krys
Brunnenstr. 2
04519 Rackwitz
Tel: 03 42 94 / 8 46 88
Fax: 03 42 94 / 8 46 90
24h Pannenhilfe unter
0177 / 332 19 91
E-Mail: info@kfz-krys.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8 - 17 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
DEKRA-Tage: Mo + Do

Anfahrt

von Leipzig B 2 auf B 184
Gewerbepark Leichtmetallwerk
am Bahnhof in Rackwitz

Einfahrt Werkstatt Kfz-Krys